Und wieder hat ein Exemplar von Big Think ein neues Zuhause gefunden. Diesmal rund 50km nördlich von Salzburg, im Mattigtaler Heckenlabyrinth der Menschenrechte.

Die mittlerweile gut besuchte Attraktion zwischen Mauerkirchen und Uttendorf (Bezirk Braunau) zeigt in einer permanenten Dauerausstellung ein Exemplar der Betonskulptur Think.

Es ist ein außergewöhnliches Zuhause in einem wunderbaren Ambiente: ein naturnah gestaltetes Heckenlabyrinth, das mit rund 3.000qm Fläche größte Heckenlabyrinth Österreichs, zugleich eine „unzeitgemäße Denkmalstätte“, ein Ort der zum Andenken, Nachdenken & Mitdenken anregen will, der weniger an die Vergangenheit erinnern, als vielmehr die Erinnerung an eine unvollendete Vision wach halten will und versucht, das Unmögliche möglich zu machen, seine Gäste endlich aufzurütteln, damit sie ernst machen mit den geheiligten Leitideen der Europäischen Aufklärung, auf die wir doch alle so stolz sind.

Kurier Oberösterreich, Sonntag 6.6.2021 – https://kurier.at/chronik/oberoesterreich/ein-garten-der-menschenrechte-knoll-heckenlabyrinth/401405271

Stephan Ois - zeitgenössische Kunst im Mattigtaler Heckenlabyrinth
Betonskulptur Think im Mattigtaler Heckenlabyrinth der Menschenrechte in Oberösterreich