Zeitgenössische Ausstellung

Resignation versus Rebellion des Geistes

Product Placement, Kaufhausbeduftung, die Autorität im weißen Mantel, Relotius-Journalismus, Whistleblower, die die Sicherheit bedrohen, Politik, die Angst schürt und zum Krieg aufruft – die Liste, wie täglich auf das menschliche Bewusstsein eingehämmet wird, ist wahrscheinlich unendlich. Unter so viel Einfluss noch klar denken zu können, ist eine Kunst für sich.

Die Betonskulptur Think macht die Verformung menschlichen Denkens durch falsche, einseitige oder fehlende Informationen bewusst – Angst und Mangel einbezogen. Nicht nur Berühmtheiten und Helden verdienen ein Denkmal, auch die Torheit – die tragische Tatsache, dass wir Menschen leichter durch Politik, Religion und Medien beeinflussbar sind, als wir glauben.

Bisherige Think-Ausstellungen (Auszug):

2019 – Parallel Vienna

2019 – Albertina Wien

2019 – Artwalk18

2019 – Juwelier Holzhammer

2019 und 2020 – Kunst im öffentlichen Raum, Währing

factory18 – Produktionsstätte und Kunst-Verkauf.

Warum Beton?

Das Material Beton trägt der Eigenschaft des konservativen Denkens Rechnung – einmal erstarrt und für immer hart.

Think ist ein Kunstwerk, das in Serie hergestellt und in sämtlichen Oberflächentechniken veredelt wird.

Think ist allen Gesellschaftsschichten und Personenkreisen zugänglich, weil es in verschiedenen Größen erhältlich ist und unterschiedliche Materialien zum Abgießen verwendet werden.

Das Volumen des ersten Entwurfs entspricht dem eines menschlichen Gehirns – das sind ca. 1,3 Liter Hirnmasse.

Big Think

Die neue, leichte Version der Betonskulptur wird seit 2020 in einem eigens entwickelten Schaleninvertgussverfahren hergestellt. Außen hart und Innen leicht.

Dauer der künstlerischen Umsetzung von Big Think

ca. 1 Jahr

Kunst kaufen - zeitgenössische Malerei und Skulptur in der factory18
Ausstellungsansicht factory18 – zeitgenössische Kunst in Wien-Währing