Aktuelle Arbeiten

Think – Neuroplastik – von der Idee zur Betonskulptur

Think – Eckdaten

Entstehung: Wien, August 2018

Maße: 11x11x11cm – entspricht 1,3 Liter Gehirnvolumen

verwendete Grundmaterialien: Keramik, Beton, Gips, Polyurethan, Silikon, Polyester…

Oberflächentechniken: Polimentvergoldung (Silber, Gold, Weißgold, Platin), Farbfassung (Pigmente), Schellackpolitur, Collage…

Idee

„Think“ ist ein Denkspielzeug für selbstreflektierte Menschen, aber auch ein Denkmal, das unserer überentwickelten und bereits normopathischen Gesellschaft von heute gewidmet ist. Normopathie ist die krankhafte Anpassung an Normen unter Aufgabe der eigenen Individualität und Selbstentfaltung.

„Think“ stellt auch die Frage, ob wir denken, was wir denken wollen und ob wir überhaupt Urheber des eigenen Bewusstseins sind, oder ob wir im übertragenen Sinne eher behauenen Pflastersteinen oder in Form gepressten Eiern gleichen. Eine Frage, die nur jede/r für sich selbst klären kann. Im Zweifelsfall hilft Kunst oder gut selektierte Information:

Dank und größte Wertschätzung an Noam Comsky (Linguist, Medienkritiker), Manfred Spitzer (Hirnforscher, Psychiater), Rainer Mausfeld (Kognitionsforscher), Gerald Hüther (Neurobiologe), Vera Birkenbihl (Autorin, Trainerin), investigative Journalisten und viele weitere Denker von heute.

„Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ Francis Picarbia

Werksfotos

Herstellung der Modelliermasse für den Prototyp nach Rezept. Das Bindemittel für die Masse ist Hasenhautleim.
Nach dem Anteigen mit Champagnerkreide wird das Gehirn modelliert
Das getrocknete Modell bekommt eine Grundierung verpasst und wird anschließend fein geschliffen.
Gussform für die 2-teilige Version von Think aus Kautschuk – die Stützform besteht aus Gips

Big Think – Entwicklung

Eckdaten

Entwicklung:  Jan-Sept 2019

Maße: 46x46x46cm

Gewicht: 10-140Kg

Material: Estrichbeton, UHPC, Lightcrete (eigenes Rezept), Gips, Gießharz, PU

Oberfächentechniken: Polimentvergoldung, Farbfassung (Pigmente+Kaliwasserglas), Schellackpolitur, Collage…

Ausgangsmaterial für die große Version von Think sind Leichtschaumplatten.
Auf die Haftbrücke wird Modellierton aufgebracht.

Big Gussform